Menü
Planen Sie Ihren Besuch
  • ab: 10 februar 2024
  • bis einschließlich: 26 mai 2024
  • Standort: Museum de Fundatie

Fundatie Sammlung: REMIX - Kent Chan, Sibyl Heijnen, Richard Hutten, Aram Lee, Michael Tedja

Im Fundatie Sammlung - REMIX wurden fünf Künstler (Kent Chan, Sibyl Heijnen, Richard Hutten, Aram Lee und Michael Tedja) eingeladen, die Fundatie Sammlung zu erkunden, zu untersuchen und durch anspruchsvolle neue Arbeiten zu ergänzen. Dieser Remix bringt neue Geschichten, Verbindungen und Perspektiven.

Remix ist die erste Ausstellung einer Reihe von Ausstellungen rund um den thematischen Schwerpunkt für 2024: Sammlungsaufbau. Diese Ausstellungen schaffen neue Perspektiven, indem sie die Fundatie Collection aus verschiedenen Blickwinkeln betrachten, die heute relevant sind.

Alte oder neue, heimatnahe oder ferne, Werke aus der Sammlung erzählen neue Geschichten. Verbindungen zwischen scheinbar widersprüchlichen Werken werden aufgezeigt, indem historische und geografische Unterscheidungen aufgehoben werden.

Der Blick von Chan, Heijnen, Hutten, Lee und Tedja führt zu neuen Schwerpunkten und rückt sowohl vergessene als auch bekannte Sammlungsstücke in ein neues Licht.

Kent Chan (1984, Singapur) ist ein Künstler, Kurator und Filmemacher, der seine Arbeit als ein Dreigestirn von Praktiken beschreibt, die in Form, Inhalt und Kontext durchlässig sind. Sein besonderes Interesse gilt der tropischen Vorstellungskraft, den Beziehungen zwischen Hitze und Kunst und der Hinterfragung des Erbes der Moderne als Wissenstheorie. Seine Arbeit besteht aus Film, Text, Gesprächen und Ausstellungen. Er war Stipendiat der Jan van Eyck Academy (2019/20) und stellte seine Arbeiten unter anderem im Bonnefanten Museum Maastrichtaus.

Mehr über Kent Chan lesen

Fundatie Collectie: REMIX - Kent Chan (foto: Peter Tijhuis)

Visual Artist Sibyl Heijnen (1961, Kerkrade) schafft monumentale Objekte und arbeitet hauptsächlich mit Textilien und Gummi. An der Rietveld-Akademie spezialisierte sie sich auf monumentales Textildesign und Malerei. Sie ist multidisziplinär und daher sehr vielseitig. Ihre Arbeiten sind in verschiedenen internationalen Museumssammlungen und auch in der Fundatie Sammlung vertreten.

Mehr über Sibyl Heijnen lesen


Fundatie Collectie: REMIX - Sibyl Heijnen (foto: Peter Tijhuis)

Richard Hutten (1967, Zwollerkerspel) ist ein niederländischer Designer, der für seine funktionalen Möbel in einem konzeptionellen und humorvollen Stil bekannt ist. Er ist als Design-Innovator bekannt, der ständig die Grenzen auslotet und verschiebt. Er war an der niederländischen Designbewegung Droog Design beteiligt und war Art Director der niederländischen Möbelmarke Gispen. Seine Entwürfe sind auch in der Fundatie Sammlung und verschiedenen internationalen Kollektionen vertreten.

Mehr über Richard Hutten lesen


 Fundatie Collectie: REMIX - Richard Hutten (foto: Peter Tijhuis)

Aram Lee (1986, Seoul, Südkorea) ist eine Künstlerin, die auf der Grundlage künstlerischer Recherchen häufig eine Kombination aus Performance, Film und Videoinstallationen schafft. Ihre Arbeitsmethode kann als Neuinterpretation von Materialien beschrieben werden, wobei sie dem Material eine neue Rolle in ihrer Arbeit zuweist. Sie war Gaststudentin an der Rijksacademie (2023) und Stipendiatin an der Jan van Eyck Academie (2018/2019).

Mehr über Aram Lee lesen


Fundatie Collectie: REMIX - Aram Lee (foto: Peter Tijhuis)

Der fünfte Künstler Michael Tedja (1971, Rotterdam) bringt Bild und Text in Gemälden und Zeichnungen, Gedichten und Installationen zusammen. In seinem Werk verschwimmen die Grenzen zwischen Bild und Text und verlaufen durch, neben und übereinander. Er studierte an der Gerrit Rietveld Akademie und am Sandberg Institut in Amsterdam. Er hatte Einzelausstellungen in mehreren Museen und nahm an zahlreichen Gruppenausstellungen teil. Im Jahr 2023 wurde er für den prestigeträchtigen Prix de Rome nominiert. Seine Arbeiten sind Teil mehrerer internationaler Sammlungen, darunter die Fundatie Sammlung.

Mehr über Michael Tedja lesen



 Fundatie Collectie: REMIX - Michael Tedja (foto: Peter Tijhuis)

Entdecken Sie die Fundatie Sammlung aus überraschenden Perspektiven und lernen Sie die Sammlung in Remix auf eine neue Art kennen.

Planen Sie Ihren Besuch hier


  • ab: 10 Feb 2024
  • bis einschließlich: 26 May 2024
  • Standort: Museum de Fundatie

Sehen Sie sich auch diese Ausstellungen an