Menü
Planen Sie Ihren Besuch
  • ab: 08 september 2017
  • bis einschließlich: 07 januari 2018
  • Standort: Kasteel Het Nijenhuis

FRANÇOISE STOOP - Nördliche seele

Für Françoise Stoop (1963) ist die holländische Landschaft eine wichtige Quelle der Inspiration. In ihrer Kunst verarbeitet sie sowohl den vertikalen Rhythmus der Baumreihen als die horizontalen Linien des Horizonts. Sie malt in subtilen Farben auf Rupfen, der lose herabhängt, was jeder ihrer Arbeiten eine gewisse Dreidimensionalität verleiht. Ab dem 8. September 2017 wird eine Auswahl aus ihrem Œuvre im Kasteel het Nijenhuis in Heino/Wijhe präsentiert.

Die Künstlerin wird nicht nur vom frühen Werk Piet Mondriaans inspiriert, auch die Schlichtheit seiner späteren Kompositionen ist für sie von Bedeutung. So wie er zelebriert auch sie die Unendlichkeit und die strenge Ordnung. Anders als bei Mondriaan jedoch sind ihre Bildträger nicht aufgespannt, sondern hängen lose in einem Rahmen oder sind wie Reliefs um das Holz herum modelliert. Sie fügt somit eine Dimension hinzu. Statt Leinwand verwendet Françoise Stoop Rupfen als Malgrund, einen groben Stoff aus goldglänzenden Bastfasern in unterschiedlicher Tönung und Dicke, der die aufgetragene Farbe manchmal vollständig absorbiert. Sie nimmt dazu meist gebrauchte Kartoffelsäcke mit unebenen Stellen, Nähten und ausgefransten Rändern. Dieses Material beeinflusst die Form ihrer Gemälde und verleiht ihnen ein wenig Eigensinnigkeit, einen gewissen Freiheitsdrang, so, als könnten sie ihren Rahmen jeden Augenblick hinter sich zurücklassen.

In ihrer Kunst verarbeitet sie den vertikalen Rhythmus der Baumreihen und die horizontalen Linien des Horizonts.

Françoise Stoop hat bereits früher im Museum de Fundatie ausgestellt. Ihr Werk Januari wurde auf der Ausstellung Gevaar en Schoonheid – Turner en de traditie van het sublieme (2015/2016) neben einem Bild William Turners und zwei frühen Arbeiten von Piet Mondriaan gezeigt. 

„Komposition auf Grobem Rupfen 52“, Acryl auf Rupfen, 200 x 140 cm, Sammlung der Künstlerin

Komposition auf Grobem Rupfen 52, Acryl auf Rupfen, 200 x 140 cm, Sammlung der Künstlerin

„Komposition auf Grobem Rupfen 57“, Acryl auf Rupfen, 117 x 130 cm, Sammlung der Künstlerin

Komposition auf Grobem Rupfen 57, Acryl auf Rupfen, 117 x 130 cm, Sammlung der Künstlerin 

„Komposition auf Grobem Rupfen 32“, Acryl auf Rupfen, 118 x 102 cm, Sammlung der Künstlerin

Komposition auf Grobem Rupfen 32, Acryl auf Rupfen, 118 x 102 cm, Sammlung der Künstlerin


  • ab: 08 Sep 2017
  • bis einschließlich: 07 Jan 2018
  • Standort: Kasteel Het Nijenhuis